Donnerstag, 9. Februar 2017

Was ziehe ich zum wandern an? Hinterweidenthaler Teufelstisch



Unser Trip ins Dahner Felsenland hatte sich auf jedenfalls gelohnt. Hier könnt ihr auch mal schauen, wo wir unsere Wanderung gestartet und beendet hatten. Wir wussten dass es eine schöne und wirklich interessante Ecke ist und wurden vor Ort noch mal bestätigt.





Im Biosphärenreservat entlang der Wälder und der klaren Bächen ging es 9,8 km auf den schmalen Trassen entlang. Ein Highlight Bild unserer Wanderung, habe ich euch hier schon eingefügt (weitere Bilder könnt ihr auf der Seite von www.best-mountain-artists.de sehen). Das Highlight ist eine einmalige Gesteinsformation die es nur einmal in Deutschland gibt. Der Hinter Weidenthaler Teufelstisch. Diese Gegend zählt zu den schönsten Orten Deutschlands.










Es war eine richtig tolle und entspannte Wanderung. Wir haben uns viel Zeit gelassen und die Umgebung genossen. Getragen habe ich an diesem Tag einen kleinen Rucksack mit einem Teil unseres Proviants für diesen Tag. Da ich meine Wanderschuhe zu Hause vergessen hatte, mussten die Hunter Schuhe her halten. Für eine Wanderung dieser Art nicht wirklich empfehlenswert aber zur Not auch kein Thema. Ich hatte mich für eine atmungsaktive Daunenjacke, ein Funktionsshirt inkl. Longsleeve und eine warme Mütze entschieden. Ich hoffe euch gefällt dieser Look auch.

Habt eine schöne Woche

Eure Johanna
SHARE:

1 Kommentar

  1. Es sieht nach einer soo wunderbaren Wanderung aus! Einfach nur die Umgebung zu genießen kann so wunderbar viel Ruhe bringen. Tolle Aufnahmen von Dir! Ich wünsche dir eine wunderbare Restwoche :)

    Liebste Grüße ❤ Saskia | www.demwindentgegen.de

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig