Samstag, 1. Juli 2017

Cannes Filmfestspiele mit DESSANGE Professional Hair Luxury



Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, als ich von einigen Jahren mit meiner Schwester unserer besten Freundin entlang der MittelmeerkĂŒste eine Schifffahrt gemacht habe. Es war super super schön und wenn ich daran denke, bekomme ich glatt Fernweh und auch GĂ€nsehaut. Eines unserer Ziele war damals Cannes.


Eine super sĂŒĂŸe kleine und schöne Stadt in die ich mich verliebt hatte. Der Charme und die Eleganz der Menschen hatten es mit auf Anhieb angetan. Wir waren damals kurz vor der Zeit der Internationalen Filmfestspiele dort. Alles war schön aufgebaut. Der rote Teppich, die Scheinwerfer und ĂŒberall sah man Paparazzi die nur auf der Lauer waren einen der Promis, die schon angereist waren, ablichten zu können. Ich werde es nie vergessen, als ich damals (lĂ€chelnd und vertrĂ€umt zugleich) zu meinen MĂ€dels sagte, irgendwann bin ich auch mal hier auf dem roten Teppich (hier bekomme ich wieder GĂ€nsehaut). Das ist einer meiner WĂŒnsche, die ich im Leben habe. Leider habe ich keine Bilder von damals gefunden. Ich hĂ€tte sie euch Liebend gerne gezeigt. 




 

Jedenfalls habe ich so fest daran geglaubt, dass sich dieser unfassbare Traum tatsĂ€chlich erfĂŒllt hat! Dank DESSANGE Professional Hair Luxury durften wir in diesen Genuss des „Promidaseins“ schlĂŒpfen. Es war unbeschreiblich. Dazu aber spĂ€ter mehr. 



Der erste Tag

Wie immer war wieder alles top organisiert. Als wir am Flughafen angekommen sind, wartete schon der Shuttle auf uns, der uns zu unserem Hotel (einem richtig tollen Golfresort) gebracht hatte. Dort hatten wir ein Comes together und besprachen den Ablauf der folgenden Tage. Es war richtig schön. Wir hatten total viel Freizeit und konnten auch am ersten Tag das Hotel genießen. Wir verbrachten unseren Tag gemĂŒtlich am Pool und haben die Zeit genutzt um ein paar Bilder zu machen. 




Der zweite Tag

Am nĂ€chsten Tag ging es fĂŒr uns MĂ€dels in die Dessange Villa, wo wir nicht nur die neuen Produkte vorgestellt bekommen haben, sondern auch Herrn Benjamin Dessange persönlich kennen lernen durften. Es war ein gelungener Tag und eine unfassbar schöne AtmosphĂ€re. In die Villa wĂ€re ich glatt eingezogen. Es war alles nach meinem Geschmack...schön hell und stylisch eingerichtet. Die neuen Produkte die uns vorgestellt wurden, werden euch auf alle FĂ€lle sehr gut gefallen. Dazu folgen aber bald ein paar separate BlogbeitrĂ€ge und mehr Infos. 





Mittags gab es dann noch ein leckeres Buffet an dem wir uns alle StĂ€rken konnten. Die Tische waren so schön edel eingedeckt und das Essen war auch fantastisch (ihr kennt mich mittlerweile und wisst, dass ich ein kleines SchleckermĂ€ulchen bin). 
  


 

Wie auch damals in Paris (hier) haben wir ein Haar Treatment bekommen und uns wurden die passenden Produkte zu unserer Haut Struktur ans Herz gelegt. Bei mir hat sich nicht viel geĂ€ndert. Mir wurde , wie beim letzten Mal, die Pinke Serie fĂŒr strahlende Farbpracht empfohlen. Im Anschluss wurden wir gestylt und ich hatte auch ein kleines Interview fĂŒr Dessange. 






Als wir am Nachmittag mit unserem Styling fertig waren, fuhren wir zurĂŒck in unser Hotel um uns fĂŒr den Red Carpet fertig zu machen. 
Wir zogen uns alle in unsere Abendroben um und fuhren zum Hotel MartĂ­nez. Das kennt man aus allen Magazinen und dem Fernsehen, da hier alle prominenten GĂ€ste gestylt werden und zu den Filmfestspielen dort wohnen. Und mit prominenten GĂ€sten meine ich wirklich richtige GrĂ¶ĂŸen, wie zum Beispiel Eva Longoria, Susan Sarandon (die ich ĂŒbrigens auf dem Flur nach dem Styling getroffen habe), Rihanna und viele viele mehr. Unfassbar oder?!
Und ich mittendrin. Hahaha, wer hĂ€tte das gedacht, dass sich mein Traum wirklich mal erfĂŒllt. Ich muss mich immer noch kneifen um es realisieren zu können. 







Ich kann DESSANGE Paris nicht genug danken, fĂŒr dieses unglaubliche Ereignis. Nach unserem Styling in der Dessange Lounge gingen wir MĂ€dels zu einem leckeren Dinner im MartĂ­nez. Als wir fertig waren, standen auch schon unsere Limousinen bereit um uns zum Red Carpet zu fahren. Wer meine Instastories verfolgt, konnte es live miterleben. Es war so cool! Viel Zeit um Bilder zu machen, hat man auf dem roten Teppich jedoch nicht. Ein Schnappschuss ist uns dennoch gelungen. Yay! 




Erinnerung fĂŒr immer. Im Kinosaal angekommen schauten wir uns den Film an. Es lief Ă€hnlich ab, wie auf der Berlinale (hier) nur international. Am nĂ€chsten Tag hatten wir noch Freizeit und haben den Tag am Meer verbracht bevor es wieder nach Hause ging. 



Letzter Tag in Cannes am Strand



Es war einfach nur schön an der Promenade entlang laufen zu können und alles sacken zu lassen. Es zu realisieren, was man eigentlich fĂŒr ein GlĂŒck hat so schöne Sachen erleben zu können. 






Meine Message fĂŒr euch ist an dieser Stelle: Glaubt an eure TrĂ€ume und WĂŒnsche! Alles ist möglich!

XX Eure Johanna


SHARE:

Kommentare

  1. WOW die Bilder schauen einfach traumhaft aus und es hört sich wirklich nach einem unbeschreiblich schönem Erlebnis an!!!

    Jetzt will auch nach Cannes :D

    Viele liebe GrĂŒĂŸe aus Hamburg
    Caro

    https://carolionk.com/

    AntwortenLöschen
  2. Anonym2.7.17

    Johanna, du siehst so toll aus. Ich liebe das Kleid und Bilder sagen mehr als tausend Worte. Man sieht dass ihr ein richtig tolles Erlebnis hattet. Freue mich und glaube auch immer an meine TrÀume!!!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Luzi

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig