Sonntag, 21. Mai 2017

Neue Beauty Produkte von Elizabeth Arden

 
Da ich immer wieder super viele Anfragen zu meinem Make-up etc. bekomme, habe ich mir gedacht, hin und wieder auch darüber zu schreiben. Was nutze ich und wie beurteile ich (persönlich) die Produkte. Zu dem Thema werdet ihr jetzt immer wieder mal etwas auf meinem Blog finden. Aber bitte denkt daran, ich bin keine Make-Up Spezialistin und schreibe einfach nur über meine persönlichen Erfahrungen. Viel Spass :)



Elisabeth Arden Beautiful Color Radiance Blush 

Ich muss sagen, dass ich Neuerungen in Bezug auf Beauty immer wieder sehr sehr spannend finde. Gerade dieses Rouch bietet  einen Schutz vor äußeren Einflüssen und enthält Vitamine wie Vitamin A,E und C.  Ich gehe grundsätzlich nicht ohne Blush aus dem Haus. Für meinen Geschmack sieht es immer schön frisch aus, wenn man das Rouch auf den Wangenknochen in Richtung Schläfen verteilt. Gerade die Farbe Romantic Rose, lässt das Gesicht einfach gesund und lebendiger wirken. Wenn ich zum Beispiel mal keine Lust habe Make-Up aufzutragen (ja, das kommt hin und wieder mal vor), nehme ich einfach ein bisschen vom Blush und fühle mich dann direkt viel wohler.

Elizabeth Arden-Fashionstylebyjohanna-Fashionblogger-aus-deutschland-deutsche-Blogger-elizabeth-arden-Lippenstifte

Flawless Finish Correcting and Highlighting Perfector


Der Flawless Finish Correcting and Highlighting Perfector ist auch neu eingezogen. Mir gefällt das Design super gut, da er Gold ist und ich derzeit Gold liebe. Er sieht ein bisschen aus wie der YSL Concealer (vom Design). Ich trage den Concealer immer auf die dunkleren stellen der Augenpartie auf. Ich beginne immer von der Innenseite der Nasenbrücke und arbeite mich dann langsam nach außen. Manchmal streiche ich den Concealer auch über die Nase und ein wenig über den Lippen. Auch wenn es eine Feuchtigkeitsspende Textur ist, nutze ich trotzdem vorher immer eine leichte Augen Crem. 


Elizabeth Arden White Tea Perfume

Neue Parfums auszutesten finde ich immer sehr spannend. Gerade erst durfte ich den neuen Duft von Elisabeth Arden –white tea- austesten. Wenn mir der Duft gefällt, frage ich auch immer meinen Freund nach seiner Meinung. Ich finde es super interessant, dass Düfte sehr oft unterschiedlich wahrgenommen werden. Hier waren wir uns aber beide einig, dass das Parfum gut zu mir passt. Ich liebe die Kombination der einzelnen Noten des Duftes, die ihn spritzig, frisch, blumig und sinnlich wirken lassen. Der Duft ist so leicht, dass man ihn tatsächlich mehrmals am Tag auftragen kann. Ich liebe es ohnehin, immer wieder frisches Parfum auftragen zu können, um immer wieder den frischen Geruch riechen zu können

Elizabeth-arden-white-tea-perfumBeauty-blogger-aus-deutschland-Elizabeth Arden Flawless Finish Korrektur- und Highlighting-Stift


Zum Abschluss nutze ich immer einen wundervollen Lippenstift. Wer mich kennt, weiß dass ich Lippenstifte über alles liebe. Manchmal trage ich Lippenstifte auch ohne Lipliner auf. In diesem Fall habe ich mich aber dazu entschieden, eine ähnliche Farbe vom Lipliner zu nutzen. Es lässt die Lippen immer voller wirken und der Lippenstift lässt sich einfacher auftragen. An dem Color Moisturizing Lipstick mag ich die Textur und den Geruch. Ich weiß nicht warum, und ich weiß auch nicht, ob mir ich es nur so empfinde, aber ich habe das Gefühl dass der Lippenstift etwas nach Kakao schmeckt J Mittlerweile achte ich sehr auf darauf, dass Lippenstifte eine lang anhaltende Wirkung haben. Gerade wenn ich essen gehe, finde ich es furchtbar, wenn nach den ersten Happen, der Lippenstift schon fast weg ist. Dieser Lippenstift hält wirklich ganz gut. Natürlich muss man hier auch immer mal wieder nach malen. Aber für meinen Geschmack wirklich nicht viel und nicht oft. Er hält also recht lange.
SHARE:

Kommentare

  1. Hey meine Liebe, dass ist ein super toller Beitrag :)

    Liebe Grüße,

    www.chameleonic360.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Monique6.9.17

    Das Rouge hört sich gut an. Ich kenne sonst nur Pflegeprodukte mit Vitamin C und bin begeistert von ihnen. Für die Hautpflege nehme ich sonst auch noch Vitamin E von vitaminexpress.org/e-formula ein. Ein Rouge kombiniert mit Vitamin A, E und C muss ich unbedingt mal ausprobieren. Gerade meine Wangenpartie weist ab und an noch ein paar Unreinheiten aus. Vielleicht hilft es ja. :)

    Grüße, Monique

    AntwortenLöschen

Blogger Template Created by pipdig